Veranstaltungsarchiv

  • (10.09.2021, 09:00 bis 17:00 Uhr)

    10. September 2021, AK Wien Bildungszentrum
    ABGESAGT!

     

    Eintägiger Workshop der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit der AK Wien


    Workshopleitung:

    Dr. Dionisi Nikolov: Studium der Slawistik und Volkswirtschaftslehre. Lektor, Trainer, Planspielleiter und Moderator im Themenbereich der EU-Politik, Zivilgesellschaft und Förderung demokratischer Prozesse. Seit 2015 bei CIVIC GmbH – Institut für internationale Bildung, Projektkoordinator Österreich (www.civic-institute.eu). Externer Trainer der ÖGPB.

    Hannah Schaper, MA: Studium Europastudien und Internationale Beziehungen in den Niederlanden und Estland. Trainerin und Planspielleiterin im Themenbereich der EU-Politik. Seit 2019 bei der CIVIC GmbH - Institut für internationale Bildung tätig. Externe Trainerin der ÖGPB.

    Zielgruppen:
    Erwachsenenbildner*innen, Trainer*innen, Multiplikator*innen

    Ort:
    AK Wien Bildungszentrum
    Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien

    Teilnahmegebühr: € 60,00

    Max. Teilnehmer*innenzahl: 25

    Anmeldung (bis 3. September 2021):
    Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
    T 01 504 68 58
    gesellschaft@politischebildung.at


    Der Workshop ist mit 0,5 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert.
    Weiterbildungsakademie Österreich

     

  • (08.07.2021, 13:00 bis 18:00 Uhr)

    8. Juli 2021, St. Virgil Salzburg


    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Salzburger Erwachsenenbildung, St. Virgil Salzburg und der Salzburger Landesregierung.


    Ablauf:

    Ankommen bei Kaffee und Kuchen

    13:00 - 18:00 Uhr, mit Pause:

    • Grußworte: Landesrätin Mag.a Andrea Klambauer und DI Richard Breschar, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Salzburger Erwachsenenbildung
    • Kurze Vorstellungsrunde
    • Input & Diskussion (Mag.a Rahel Baumgartner, Dr. Hakan Gürses):
      Politische Erwachsenenbildung in Österreich: Geschichte, Zugänge und Herausforderungen in Österreich
    • Erarbeiten von Parametern für das Gelingen politischer Bildungsarbeit
    • Vorstellen von Good-practice-Projekten:
      Internationales Projekt: Mehrwert Europa – Mehrwert Frieden
      (Salzburger Bildungswerk, Dr. Wolfgang Forthofer)
      Erfahrungen mit politischer Erwachsenenbildung in Salzburg 2019 bis 2021 (Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Mag. Stefan Wally)
      Tagungsreihe zu kommunal- und gesellschaftspolitischen Themen 2012-2021 (Friedensbüro Salzburg, Hans Peter Graß, MA)
    • Austausch und gemeinsame Entwicklung von Strategien


    Referent*innen:
    Mag.a Rahel Baumgartner: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Sozialpädagogin, Kultur- und Sozialanthropologin
    Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph

    Zielgruppe:
    In der (politischen) Erwachsenenbildung tätige Personen, Projekteinreicher*innen, Interessierte

    Ort:
    St. Virgil Salzburg
    Ernst-Grein-Straße 14, 5026 Salzburg

    Keine Teilnahmegebühr.

    Teilnehmer*innenzahl:
    max. 40 Teilnehmer*innen

    Anmeldung (bis 1. Juli 2021):
    Arbeitsgemeinschaft Salzburger Erwachsenenbildung
    arge.seb@eb.salzburg.at

     

  • (05.07.2021 bis 07.07.2021)

    5.-7. Juli 2021, bifeb, St. Wolfgang
    Abgesagt!

     

    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)

    Workshopleitung:
    Sonja Luksik, MA: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Politikwissenschafterin
    Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph

    Zielgruppe:
    Erwachsenenbildner*innen, Trainer*innen, Multiplikator*innen

    Termin:
    Mo., 5. Juli 2021, 14:00 bis 21:00 Uhr
    Di., 6. Juli 2021, 9:00 bis 18:00 Uhr
    Mi., 7. Juli 2021, 9:00 bis 17:00 Uhr

    Ort:
    Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)
    Bürglstein 1-7, 5360 St. Wolfgang

    Teilnahmegebühr: Euro 60,-

    Max. Teilnehmer*innenzahl: 16

    Anmeldung (bis 28. Juni 2021):
    Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
    T (06137) 66 21 - 0
    office@bifeb.at
    Online-Anmeldung

    Der Workshop ist mit 1,5 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert.
    Weiterbildungsakademie Österreich

     

  • (25.06.2021 bis 26.06.2021)

    25.-26. Juni 2021, Workshop im Rahmen des Lehrgangs ALBA intensiv, Linz

     

    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit B!LL – Institut für Bildungsentwicklung Linz im Rahmen des Lehrgangs ALBAintensiv

    Workshopleitung:
    Mag.a Rahel Baumgartner: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Sozialpädagogin, Kultur- und Sozialanthropologin
    Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph

    Weitere Informationen:
    B!LL Institut für Bildungsentwicklung Linz

  • (16.06.2021 bis 17.06.2021, 09:00 - 17:00 Uhr)

    16.-17. Juni 2021, online
    ABGESAGT!

     

    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit der VHS Ottakring

    Workshopleitung:
    Sonja Luksik, MA: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Politikwissenschafterin
    Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph

    Zielgruppe:
    Erwachsenenbildner*innen, Trainer*innen, Multiplikator*innen

    Termin:
    Mi., 16. Juni 2021, 9.00 bis 17.00 Uhr
    Do., 17. Juni 2021, 9.00 bis 17.00 Uhr

    Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation findet die Veranstaltung online via Zoom statt. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Teilnahmegebühr:
    Euro 60,-

    Max. Teilnehmer*innenzahl: 16

    Anmeldung (bis 9. Juni 2021):
    VHS Ottakring
    T 01 89 174 - 116 000
    ottakring@vhs.at
    Online-Anmeldung

    Der Workshop kann mit 1 ECTS im Rahmen der wba angerechnet werden.
    Weiterbildungsakademie Österreich

  • (09.06.2021 bis 11.06.2021)

    9.-11. Juni 2021, Wiener Hilfswerk, Wien

     

    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit Amnesty Academy

    Workshopleitung:
    Sonja Luksik: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
    Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
    Gudrun Rabussay-Schwald: Amnesty International Österreich
    Jens Keßler: Amnesty Academy

    Zielgruppe:
    Erwachsenenbildner*innen, Trainer*innen, Mitarbeiter*innen von NGOs

    Termin:
    Mi., 9. Juni 2021, 9.00 bis 17.00 Uhr
    Do., 10. Juni 2021, 9.00 bis 17.00 Uhr
    Fr., 11. Juni 2021, 9.00 bis 13.00 Uhr

    Ort:
    Wiener Hilfswerk / Raum „Albertina“
    Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien

    Teilnahmegebühr: Euro 60,-

    Max. Teilnehmer*innenzahl: 20

    Anmeldung (bis 2. Juni 2021):
    Amnesty International Österreich
    T 01 78008
    office@amnesty.at
    Online-Anmeldung

    Der Workshop ist mit 1,0 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert.
    Weiterbildungsakademie Österreich

     

  • (27.05.2021 bis 28.05.2021, 09:00 - 17:00 Uhr)

    27.-28. Mai 2021, online


    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit
    WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik (IFP).

    Workshopleitung:
    Mag. Helmut Peissl, Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; Leitung von Studien zum nichtkommerziellen Rundfunk in Österreich und Europa mit Schwerpunkt auf Medien und Mehrsprachigkeit, Lebensbegleitendes Lernen und Public Value, leitet seit 2010 das Community Medien Institut COMMIT (www.commit.at)
    externer Trainer der ÖGPB
    Mag. Simon Olipitz, studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien und Medienmanagement an der FH St. Pölten. Leitet Radioworkshops für unterschiedliche Zielgruppen. Seit 2017 Mitarbeiter von COMMIT
    externer Trainer der ÖGPB

    Zielgruppe:
    Erwachsenenbildner*innen, Trainer*innen, Multiplikator*innen

    Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation findet die Veranstaltung online via Zoom statt. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Teilnahmegebühr: Euro 56,-

    Max. Teilnehmer*innenzahl: 18

    Anmeldung (bis 20. Mai 2021):
    WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik
    T 01 4000-83 415
    ifp@wienxtra.at
    Online-Anmeldung


    Der Workshop ist mit 1,0 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert.
    Weiterbildungsakademie Österreich

     

  • (23.04.2021, 18:30 Uhr)

    23. April 2021, online

     

    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit Stadt Wien - Büchereien / Zweigstelle Bücherei Wieden und dem lernraum.wien im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung 2021

    Das Quartett:

    Karin Fischer (Sozialwissenschafterin; Universität Linz) – Andrew Sayer: Warum wir uns die Reichen nicht leisten können, 2017

    Patrick Danter (Politikwissenschafter; Sapere Aude) – Jan Martin Ogiermann: Zukunft – Eine Biografie. Vom antiken Orakel zur künstlichen Intelligenz, 2019

    Patricia Hladschik (Literaturwissenschafterin; Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule) – Juli Zeh: Unterleuten, 2016

    Hakan Gürses (Moderation / Philosoph; wiss. Mitarbeiter der ÖGPB) – Caroline Fourest: Generation Beleidigt. Von der Sprachpolizei zur Gedankenpolizei. Über den Wachsenden Einfluss linker Identitärer, 2020


    Termin:
    Fr., 23. April 2021, 18.30 Uhr

    Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation findet die Veranstaltung online via Zoom statt:

    https://us02web.zoom.us/j/82946496747

    Meeting-ID: 829 4649 6747
     
    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

     

    Logo Aktionstage Politische Bildung 2021
     
  • (23.04.2021, 09:30 bis 18:00 Uhr)

    23. April 2021, online


    Eine Veranstaltung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) in Kooperation mit dem Salzburger Bildungswerk


    Workshopleitung:
    Dr.in Katharina Novy: Soziologin, Historikerin, Trainerin, Moderatorin, Psychodrama-Spielleiterin ÖAGG, Beraterin für Diversity Management, Schwerpunkt Soziodrama, Psychodrama und Biografiearbeit, www.perspektivenveraendern.at
    externe Trainerin der ÖGPB
    Dr. Gert Dressel: Biografierarbeiter, Historiker, Mitarbeiter an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF Wien) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der "Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen" (Uni Wien)
    externer Trainer der ÖGPB

    Zielgruppe:
    Mitarbeiter*innen der Erwachsenenbildungseinrichtungen und NGOs, Multiplikator*innen, haupt- und ehrenamtliche Bibliothekar*innen und Interessierte

    Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation findet die Veranstaltung online via Zoom statt. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Teilnahmegebühr: Euro 60,-

    Max. TeilnehmerInnenzahl: 16

    Anmeldung (bis 16. April 2021):
    Christa Wieland
    T 0662 872691-17
    christa.wieland@sbw.salzburg.at

    Der Workshop ist mit 0,5 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert.
    Weiterbildungsakademie Österreich

     

  • (24.03.2021 bis 25.03.2021)

    24.-25. März 2021, online

     

    Workshopleitung:
    Dr. Hakan Gürses: Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung, Philosoph

    Zielgruppe:
    Erwachsenenbildner*innen, Trainer*innen, Mitarbeiter*innen von NGOs

    Termin:

    Mi., 24. März 2021, 9:00 bis 17:00 Uhr
    Do., 25. März 2021, 9:00 bis 12:00 Uhr

    Neben diesen Online-Präsenzzeiten ist auch eine Selbstlern-Einheit eingeplant.

    Der Workshop wird online via Zoom abgehalten. Details dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

    Teilnahmegebühr: Euro 60,-

    Anmeldung (bis 17. März 2021):
    Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
    T 01 504 68 58
    gesellschaft@politischebildung.at

    Der Workshop ist mit 1,0 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert.
    Weiterbildungsakademie Österreich

     

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.