Das politisch-literarische Quartett

Videoaufzeichnung vom 30. November 2017, bifeb), St. Wolfgang

Das politisch-literarische Quartett, Teil 1

Das politisch-literarische Quartett, Teil 2

Das politisch-literarische Quartett, Teil 3

Das politisch-literarische Quarett, Teil 4

Das Quartett:

Ursula Kubes-Hofmann (Philosophin, Germanistin, war Leiterin des Rosa-Mayreder-College) – Philipp Blom: Was auf dem Spiel steht, 2017

Cornelia Kogoj (Kommunikationswissenschafterin, Generalsekretärin der Initiative Minderheiten) – Didier Eribon: Rückkehr nach Reims, 2009 (dt. 2016)

Thomas Fritz (Germanist, Anglist, Linguist; Leiter des lernraum.wien) – Leonardo Padura: Der Mann, der Hunde liebte, 2009 (dt. 2012)

Hakan Gürses (Moderation / Philosoph, wiss. Leiter der ÖGPB) – Jan-Werner Müller: Was ist Populismus? Ein Essay, 2016

zurück

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.